nl fr de
X

Es gibt keine Produkte in Ihrem Warenkorb.

 Schnell geliefert für nur € 2,95       14 Tage Widerrufsrecht       Kauf auf Rechnung       Webshop Gütesiegel

0

Es gibt keine Produkte in Ihrem Warenkorb.

Haben Sie manchmal das Gefühl, zu oft am Telefon zu sein? Das Starren auf einen Bildschirm und das Aufzeichnen all dieser netten Informationen kostet Sie (ohne es zu merken) viel Energie. Speziell dafür haben wir eine Reihe von Tipps für Sie zusammengestellt.

Bildschirmzeit

Auf einem iPhone haben Sie eine sehr praktische Funktion, um Ihre Bildschirmzeit zu begrenzen und zu steuern. Wie Sie auf dem Bild sehen können, gibt es diese super praktische Übersicht! Sie finden es in Ihren iPhone-Einstellungen unter Bildschirmzeit. Hier können Sie nicht nur Limits pro App festlegen, sondern auch pro Kategorie. Möchten Sie beispielsweise nicht mehr als zwei Stunden pro Tag mit sozialen Medien verbringen? Dann setzen Sie einfach ein Limit für „Social Networking“ wie auf dem Bild! Wenn Sie Ihr Limit überschritten haben, erhalten Sie automatisch eine Nachricht, dass Sie die App nicht fortsetzen können. Wenn Sie unbedingt noch etwas erledigen möchten können Sie das Limit durch Eingabe eines Codes um 15 Minuten oder sogar um einen ganzen Tag verschieben. Sie erhalten natürlich auch eine Erinnerung dass sich das Limit nähert, bevor das Limit abgelaufen ist. Bemerken Sie dass Sie das Limit jedes Mal überschreiten? Geben Sie Ihr Code jemand anderem!

Benachrichtigungen auf dem iPhone

Überprüfen Sie immer, wann ein Bericht eingeht? Der nächste Tipp ist, diese Benachrichtigungen einfach zu deaktivieren. Ist das möglich? Natürlich können Sie für jede App festlegen, dass Sie keine Benachrichtigung mit einer neuen Nachricht erhalten. Klicken Sie dazu in den Einstellungen auf "Benachrichtigungen" und deaktivieren Sie diese Option für jede App, von der Sie keine Benachrichtigungen erhalten möchten. Hier können Sie auch die Art der Benachrichtigung festlegen, die Sie erhalten. Dies stellt sicher, dass Sie nicht immer von diesen ach so attraktiven Nachrichten abgelenkt werden.

Schlafen: Nachtschicht und Wecker

Jeder hat von Zeit zu Zeit Probleme beim Einschlafen. Ihr Telefon kann dabei sicherlich eine große Rolle spielen! Um einzuschlafen und friedlich aufzuwachen, ist es besser Ihr Telefon kurz vor dem Schlafengehen nicht mehr zu benutzen. Zum Beispiel könnten Sie einen altmodischen Wecker verwenden, um aufzuwachen. ⏰ Es ist auch hilfreich, einige Stunden vor dem Schlafengehen Ihre sozialen Medien zum letzten Mal zu überprüfen. Die Nachrichten, die danach eingehen, können eine Weile warten, oder? Wenn Sie vor dem Schlafengehen immer noch am Handy sein müssen oder möchten, verwenden Sie die Nachtschicht. Diese Funktion erzeugt automatisch wärmere Farben, die Ihre biologische Uhr vor dem Schlafengehen nicht stören, um einen optimalen Schlaf zu gewährleisten!
Möchten Sie über alle Blogs auf dem Laufenden bleiben? Folgen Sie unserem Instagram und abonnieren Sie den Newsletter.

Lesen Sie weitere Blogs ›
Diese Website verwendet Cookies, um sich persönliche Vorlieben zu merken, anonyme Statistiken zu führen und für Marketingzwecke. Wenn Sie nur funktionale Cookies und anonymisierte statistische Cookies verwenden möchten, können Sie auf "Konfigurieren" klicken. Durch Klicken auf "Akzeptieren und weiter" stimmen Sie der Platzierung aller Cookies und der Datenschutzerklärung zu.